Therapien

   
In einer Naturheilpraxis können sehr viele verschiedene Arten von Therapien durchgeführt werden, bis hin zu Schamanischen oder Esoterischen Richtungen.
Manchmal frage ich mich wo Menschen überall Hilfe suchen. Aus Verzweiflung? Weil alle bisherigen Behandlungen nicht den gewünscheten Erfolg brachten? Oder weil man aus Bequemlichkeit im eigenen Leben nichts ändern will?
In meiner Praxis arbeite ich heute nur noch mit Phytotherapie (Pflanzenheilkunde), manuellen Behandlungen am Körper, spezielle Schmerztherapie und immer mehr mit Heilgebet (siehe unter Handauflegen).

Mein erstes Ziel ist meine Patienten nicht in eine Abhängigkeit zu bringen durch nur Symptombehandlung. Ich bemühe mich immer die bestmöglichste Behandlungsart anzubieten. Dazu gehört auch die Empfehlung einen Arzt aufzusuchen für genauere Abklärungen. Oft kommen verzweifelte Patienten zu mir bei denen bereits alles abgeklärt wurde und die konventionellen Therapien und Medikamente nicht den gewünschten Erfolg brachten.

Wichtig ist, vor allen Behandlungen in einer guten „Fallaufnahme“ abzuklären, ob ev. grundsätzliche Probleme die Ursache von seelischen oder körperlichen Beschwerden sind. In meiner langjährigen Praxistätigkeit habe ich festgestellt, dass seelischen und körperlichen Beschwerden, meist (ja sie lesen richtig) tiefere Ursachen zugrunde liegen. Es können Probleme aus der Kindheit oder den Jugendjahren vorliegen, wie z.B. Missbrauch irgendwelcher Form, Unverständnis seitens der Erzieher, Selbstvertrauen das nie aufgebaut werden konnte, um nur einige zu nennen. Oder gegenwärtige Probleme wie: Finanzielle Sorgen, Beziehungsprobleme (bald jede zweite Ehe wird geschieden), zu tiefes Mitleid mit anderen Menschen, Stress am Arbeitsplatz, in der Schule, Dauer-Streit mit anderen Menschen und besonders nicht vergeben können, usw. (siehe auch im Blog Heilgebet, klick hier).

Können sie sich vorstellen um wie viel einfacher eine Behandlung wird wenn man diese Ursachen kennt? Und wie sich dann meine Patienten selber weiterhelfen können bei Entdeckung ihrer wirklichen Probleme? Können sie sich auch vorstellen, dass ich Patienten habe die trotzdem nur Symptombehandlung wollen?

Hie und da höre ich von meinen Patienten: Was das machen sie auch?

Also was behandle ich alles? Depressionen, Schlaflosigkeit, Stress irgendwelcher Ursache, Krisen, jegliche Art von Schmerzen, einfache Sehtests bei Migräne oder Kopfschmerzen, Ohren spülen, begleitende Behandlung zu Chemotherapie um die Nebenwirkungen zu lindern, Schwangerschaftsprobleme, Schwindel usw. zusammenfassend eigentlich alles, und wenn es auch nur begleitend zu einer ärztlichen Therapie ist.

Wie alt sind meine Patienten? Vom Säugling bis 95 Jahre.

Wollen Sie mehr wissen? Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich einfach an.